Das patentierte Regalreparatursystem

Für die Reparatur sind generell alle einseitig geöffneten Stützen geeignet.
Das Verfahren wurde von dem unabhängigen Prüfinstitut DEKRA, der SGS und dem Bureau Veritas überprüft und zertifiziert:

Zitat: DEKRA Zertifikat
„Im Dekra-eigenen Prüflabor wurden Prüflinge mehrfach entsprechend der DIN EN 15635 deformiert, mit dem ROS-Verfahren gerichtet und anschliessend die Tragfähigkeit bestimmt.“ … „Die Ergebnisse weisen eine unveränderte Tragfähigkeit auf.“ … „Das beschriebene Verfahren entspricht dem aktuellen Stand der Technik.“

Zitat: Zertifikat Bureau Veritas
„Das beschriebene technische ROS-Verfahren entspricht dem derzeitigen Stand der Technik“.
„Die Bewertung basiert auf SN EN 15635 und ist daher für alle Länder in Europa gültig, die diesen Standard akzeptieren.“
 

Zitat: Zertifikat SGS
„Aufgrund der Analyse der empirisch enthaltenen Werte der Druckprüfung kann bestätigt werden, dass die geprüfte Regalstütze keinen Verlust ihrer mechanischen Eigenschaften aufweist.“

Sie wollen mehr über die Zertifizierung wissen?
mehr erfahren

Vorher – beschädigtes Regal

Das Regal wurde beschädigt und ist aktuell nicht mehr in der Lage die volle Tragfähigkeit zu leisten. Nach der Schadensbeurteilung, wird in folgenden Schritten vorgegangen:

E

Schritt 1

Zu jedem Stützentyp wird das Werkzeug angepasst.

E

Schritt 2

Der ROS-Reparaturschuh und die Prismen werden an das Profil der beschädigten Stütze angebracht.

C

Schritt 3

Reparatur im laufenden Betrieb.

Das ROS-System

N

Fertig

Wir garantieren Ihnen die volle Tragfähigkeit Ihrer Regalstütze.

D

Schritt 5

Nach erfolgter Reparatur hat die Stütze wieder ihren Originalzustand.

D

Schritt 4

Hydraulik im Einsatz: Die Methode basiert auf dem Prinzip der Kaltverformung, demselben Verfahren das auch zur Herstellung der Stützen verwendet wird.

Das ROS-System

C

Schritt 1

Zu jedem Stützentyp wird das Werkzeug angepasst.

C

Schritt 2

Der ROS-Reparaturschuh und die Prismen werden an das Profil der beschädigten Stütze angebracht.

C

Schritt 3

Reparatur im laufenden Betrieb.

C

Schritt 4

Hydraulik im Einsatz: Die Methode basiert auf dem Prinzip der Kaltverformung, demselben Verfahren das auch zur Herstellung der Stützen verwendet wird.

C

Schritt 5

Nach erfolgter Reparatur hat die Stütze wieder ihren Originalzustand.

C

Fertig

Wir garantieren Ihnen die volle Tragfähigkeit Ihrer Regalstütze.

Nachher – vollständige Reparatur

Nach der Reparatur ist die ursprüngliche Originaltragfähigkeit wieder hergestellt.

Ausserdem bieten wir die folgenden Punkte:

  • Traglastbescheinigung
  • Dokumentation der Reparatur
  • Versicherung
  • Sticker über die erfolgte Reparatur

mehr erfahren

Kontaktformular